Startseite: Versandantiquariat E. Herzog Ihr
Warenkorb
ist leer
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen des Versandantiquariats Enrico Herzog

  1. Geltungsbereich:

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur für die Online-Verkaufsplattform des Versandantiquariats Enrico Herzog.
    Für Artikel, die ich bei eBay zum Zwecke einer Auktion im Angebot habe, gelten gesonderte Allgemeine Geschäftsbedingungen.

  2. Bestellung:

    Mein Angebot ist freibleibend, es besteht kein Lieferzwang. Irrtümer vorbehalten. Sie erhalten nach Eingang Ihrer Bestellung eine Auftragsbestätigung (schriftlich per E-Mail oder Brief, im Ausnahmefall auch telefonisch). Bei Angeboten auf Suchlisten reservieren wir Ihnen die Artikel 10 Tage (ab Angebotsdatum) verbindlich.

  3. Beschreibung:

    Alle unsere Angebote sind zeitgenössische Originale. Auf Nachdrucke, Kopien usw. wird immer gesondert hingewiesen.

  4. Bezahlung:

  5. Preise:

    Gemäß § 19 - Besteuerung der Kleinunternehmer - weise ich keine USt aus. Meine Preise sind Netto in EURO (€) zuzüglich Versandkosten (nur Porto).

  6. Versandkosten:

  7. Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung:

    Da meine angebotenen Artikel antiquarische und gebrauchte Gegenstände sind, wird die Verjährungsfrist der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung meiner Gebrauchtwaren auf 12 Monate begrenzt.

  8. Datenschutz:

    Sämtliche persönliche Daten der Bestellerin/des Bestellers, die aufgrund der Bestellung/des Bestellformulars an mich übermittelt und von mir zwecks Rechnungsstellung übernommen werden, werden von mir auch ausschließlich nur zur Abwicklung des Bestellvorgangs verwendet. Hierunter fallen z. B. Angaben wie Name, Post-Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer, ggf. aber auch Nutzungsdaten wie Ihre IP-Adresse. Eine Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre ausdrückliche Einwilligung nicht, sofern dies nicht zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institutionen und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn ich durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet werde. Nach vollständiger Vertragsabwicklung werden Ihre Daten gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Vorschriften gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich einer darüber hinausgehende Datenverwendung zugestimmt haben.
    Sie erhalten jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei mir gespeicherten Daten. Sie können jederzeit Ihre bei mir erhobenen Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Auch können Sie jederzeit die mir erteilte Einwilligung zur Datenerhebung und Verwendung ohne Angaben von Gründen widerrufen. Wenden Sie sich hierzu bitte an die im Impressum angegebene Kontaktadresse. Ich stehe Ihnen jederzeit gern für weitergehende Fragen zu meinen Hinweisen zum Datenschutz und zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung. Wenn Sie außerhalb der Online-Verkaufsplattform über Verkaufsangebote von mir informiert werden wollen, bitte ich Sie, mir dies gesondert (E-Mail, Brief) mitzuteilen.

  9. Richtlinien des § 86a StGB:

    Solange sich der Besteller/die Bestellerin nicht gegenteilig äußern, versichern Sie, dass die angebotenen zeitgeschichtlichen und militärhistorischen Sammeldinge aus der Zeit 1933-1945 nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung oder der Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens oder der militärhistorischen und uniformkundlichen Forschung erwerben. Das "Versandantiquariat Enrico Herzog" bietet diese Sammeldinge nur unter diesen Voraussetzungen an.

    Mit der Abgabe einer Bestellung für Sammeldinge, die mit Abbildungen von Emblemen und Personen des Dritten Reiches versehen sind, verpflichtet sich der Besteller/die Bestellerin dazu, diese Dinge nur für historisch-wissenschaftliche Zwecke aus obengenannten Gründen, zu erwerben und sie in keiner Weise propagandistisch, insbesondere im Sinne des § 86a StGB, zu benutzen.

    Bei Sammelgegenständen, auf denen Orte und Gebiete abgebildet sind, die vor 1945 zu Deutschland gehörten und jetzt in anderen Staaten liegen, habe ich die deutsche Ortsbezeichnung und Staatszugehörigkeit angegeben, da diese Sammeldinge original vor 1945 herausgegeben worden sind. Ich weise darauf hin, dass ich mit dieser Schreibweise keinerlei revanchistische Ziele beabsichtige, sondern nur Sammler historischer Heimatmaterialien ansprechen möchte.

  10. Gerichtsstand:

    Ausschließlicher Gerichtsstand für beide Parteien ist die Stadt Pirna und es gilt ausschließlich deutsches Recht.

  11. Schlussbestimmung:

    Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen treten ab sofort in Kraft und mit einer Bestellung erkennt der Besteller/die Bestellerin die vorgenannten Allgemeinen Geschäftsbedingungen an.